Vorgestellt... Marc Rosenkranz

Was ist deine Homebase?

Ganz klar Nörvenich!

Lieblingsflugplatz?

Auch wenn es mir etwas schwerfällt, es zuzugeben: Wittmund. Die Möglichkeiten, die man dort vom Zaun aus hat, sind einfach mega gut.

Welche Ausrüstung benutzt du hauptsächlich?

Derzeit eine Canon 6D Mk.II und ein Canon 100–400mm

Seit wann interessierst du dich für die Fliegerei?

Seitdem ich denken kann. Einige Nachbarn arbeiteten zu der
Zeit bei der Luftwaffe und haben mich irgendwie infiziert.

Was ist dein Lieblingsflugzeug?

Die F-4 Phantom II. Dieses Flugzeug ist einmalig und einfach eine Legende.

Fotografierst du auch zivile Flugzeuge?

Ein klares Jein. Sofern sie mir vor die Linse kommen, definitiv, aber nur Militärfliegern jage ich extra nach. Außerdem gibt einem jede vermeintlich langweilige Maschine die Chance, zu üben oder Einstellungen auszuprobieren. Ausnahmen bestätigen hier allerdings die Regel. Bei besonders schönen Lackierungen oder speziellen Mustern werde ich doch schwach.

Was war dein Lieblings-Event bisher?:

Der Spotterday beim Tactical Weapon Meet 2017 in Florennes. Auch wenn verhältnismäßig wenig Flugzeuge da waren (bspw. im Vergleich zur Frisian Flag), war die Auswahl der Maschinen (u. a. Phantom und MiG 29) echt gut und es passte einfach alles. Ich erinnere mich noch, dass ich zuerst gar nicht dahin fahren wollte und von ein paar Freunden überzeugt wurde, doch mitzukommen. Das war allerdings, bevor die Teilnehmerliste veröffentlicht wurde!

Was war dein schönstes Erlebnis?

2018 rief mich ein guter Freund an und meinte, dass in gut zwei Stunden zwei C-2 Greyhound in Brüssel landen würden. Der Weg nach Brüssel dauert für mich knapp eineinhalb Stunden, also ging es einfach direkt ins Auto und los. Und tatsächlich: 20 Minuten nach Ankunft landeten zwei C-2 bei bestem Wetter in Brüssel – und das auch noch auf der richtigen Bahn, da ich mich aufgrund der besseren Spotterposition für die 25L entschieden hatte.

Wo findet man deine Bilder?

Hauptsächlich auf Instagram unter rosenkranz.marc und auf meiner Homepage marc-rosenkranz.de,
teilweise auch auf Flickr unter Marc Rosenkranz, aber da ist viel weniger drin.


Marcs Lieblingsbilder